WICHTIGE FRAGEN UND ANTWORTEN.

Das sollten Sie wissen.

Wo bekomme ich PS-Lose?

PS-Lose können Sie auch in den Geschäftsstellen der Sparkassen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt erwerben.

Was kostet ein PS-Los?

Ein Los der PS-Lotterie kostet 5 Euro. Davon werden jeweils 4 Euro angespart und Ihrem Konto einmal im Jahr, jeweils Anfang Dezember, gutgeschrieben. Zusätzlich testen Sie mit 1 Euro je Los Ihr Glück und das mit interessanten Gewinnchancen.
Immer wenn sie ein PS-Los kaufen, wächst ihr Guthaben. Das ist sicher.

Wie viele Gewinnchancen gibt es pro Jahr?

Im Jahr können Sie an 15 Auslosungen des PS-Lotterie-Sparen teilnehmen. Die 12 Monatsauslosungen ermöglichen Gewinne bis zu 5.000 Euro. Bei den drei Sonderauslosungen bestehen weitere Gewinnchancen auf attraktive Sach- und Geldpreise im Wert von mindestens 2 Millionen Euro:

1. Sonderauslosung im März
Verlosung von 1 Million Euro: 1 x 500.000 und 20 x 25.000 Euro 

2. Sonderauslosung im Juli
Verlosung von 250.000 Euro: Sachpreise in Form von PKW, Unterhaltungselektronik und Reisen

3. Sonderauslosung im November
Verlosung von 750.000 Euro: 1 Eigenheim im Wert von 300.000 Euro sowie weitere Sachpreise unter dem Motto „Rund ums Wohnen“

Gibt es eine maximale Losanzahl pro Teilnehmer?

Nein, Sie können so viele Lose kaufen, wie Sie möchten und so Ihre Gewinnchancen verbessern. Beim Kauf von 10 Losen, mit den aufeinander folgenden Endnummern 0-9, erhalten Sie einen Gewinn von 2,50 Euro – garantiert.

Wie bezahle ich die PS-Lose?

Schließen Sie einfach einen Dauerauftrag für das PS-Lotterie-Sparen in Ihrer Sparkassen-Geschäftsstelle ab und nehmen Sie künftig an allen Auslosungen teil. So verpassen Sie keine Auslosung. Eine Kündigung des Dauerauftrages für den Folgemonat ist bis zu 5 Tagen vor Monatsende möglich.